Direkt zum Inhalt

VORSTAND:

PRÄSIDENT: TAUBER ROMAN

FRISCHMANN FRANZ, TAUBER MICHAEL; ABLINGER CHRISTIAN, FISCHLER MARKUS, STEINLECHNER GÜNTHER

SPORTLICH VERANTWORTLICHE:

SPORTLICHER LEITER: TAUBER MICHAEL

NACHWUCHSLEITER:

U11 - U18: STEINLECHNER GÜNTHER

 U7 - U9: KILLINGER THOMAS

SPORTKOORDINATOREN:

KILLINGER THOMAS; SUKHAREV PAVEL

 

 

2022/23 

  • Teilnahme mit der Kampfmannschaft an der OEL 3 unter Trainer Jaroslav Betka – Rang 5
  • Teilnahme der U7+U9 Mannschaft bei „Learn to play“ Turnieren des Tiroler
  • Eishockeyverbandes - Stern Stefan , Poor Christoph, Killinger Thomas, Dornauer Hubert, Nitzlnader Patrick, Väkiparter Villi
  • U11 Mannschaft nimmt an der Tiroler Landesligameisterschaft teil – Trainer Martin Mauler - 3
  • U13 Mannschaft nimmt an der Tiroler Landesligameisterschaft teil – Trainer Mario Jud, Rang - 3
  • U15 Mannschaft nimmt an der Tiroler Landesligameisterschaft teil – Trainer Mathias Idzurek, Manfred Zach - MEISTERTITEL
  • U17 Mannschaft nimmt an der Tiroler Landesligameisterschaft teil – Trainer Martin Mauler - Rang 2
  • KM II Mannschaft nimmt an der Tiroler Landesligameisterschaft teil – Trainer Bouz Martin - Rang 5

2021/22 

  • Teilnahme mit der Kampfmannschaft an der OEL 3 unter Trainer Jaroslav Betka - MEISTERTITEL
  • Teilnahme der U7+U9 Mannschaft bei „Learn to play“ Turnieren des Tiroler
  • Eishockeyverbandes - Stern Stefan , Poor Christoph, Killinger Thomas, Dornauer Hubert, Nitzlnader Patrick
  • U11 Mannschaft nimmt an der Tiroler Landesligameisterschaft teil – Trainer Moritz Geilser - 2
  • U13 Mannschaft nimmt an der Tiroler Landesligameisterschaft teil – Trainer Mario Jud, Co Trainer  Habicher Bernd - MEISTERTITEL
  • U15 Mannschaft nimmt an der Tiroler Landesligameisterschaft teil – Trainer Mathias Idzurek, Manfred Zach - Rang 5
  • U17 Mannschaft nimmt an der Tiroler Landesligameisterschaft teil – Trainer Bouz Martin, Killinger Thomas - Rang 3
  • KM II Mannschaft nimmt an der Tiroler Landesligameisterschaft teil – Trainer Bouz Martin - Rang 6

2020/21  Keine Meisterschaft ​​​

2019/20 

  • Teilnahme mit der Kampfmannschaft an der Landesliga unter Trainer Gerhard Puschnik - Rang 3 
  • Teilnahme der U7+U9 Mannschaft bei „Learn to play“ Turnieren des Tiroler Eishockeyverbandes - Stern Stefan , Probst Alexander, Zalesky Bernd 
  • U11 Mannschaft nimmt an der Tiroler Landesligameisterschaft teil – Trainer Armin Schrottenbaum - MEISTERTITEL 
  • U13 Mannschaft nimmt an der Tiroler Landesligameisterschaft teil – Trainer Moritz Geilser - 8 
  • U15 Mannschaft nimmt an der Tiroler Landesligameisterschaft teil – Trainer Mario Jud - Playoff Teilnahme - Rang MEISTERTITEL 
  • U17 Mannschaft nimmt an der Tiroler Landesligameisterschaft teil – Trainer Killinger Thomas - Playoff Teilnahme - Rang MEISTERTITEL 
  • KM II Mannschaft nimmt an der Tiroler Landesligameisterschaft teil – Trainer Gerhard Puschnik, Killinger Thomas - Rang 6 

Zeitleiste

  • Pokal
    2000/01
    Teilnahme an der Bundesliga unter Trainer Ralf Ochs – Rang 3.
  • Pokal
    1999/00
    Teilnahme an der Regionalliga unter Spielertrainer Dieter Strobl – Rang 5.
  • Pokal
    1998/99
    MEISTERTITEL in der Regionalliga unter Trainer Helmut Lautsch.
  • Pokal
    1997/98
    Teilnahme an der Tiroler Liga unter Trainer Oli Hicks – Rang 2.
  • Pokal
    1996/97
    Teilnahme an der Regionalliga unter Trainer Greg Holst – Rang 4.​ Erstmals mehr als 1.000 Zuschauer bei einem Heimspiel der Pinguins.
  • Pokal
    1995/96
    Teilnahme an der Tioler Liga unter Trainer Alexej Kostilijev – Rang 3.
  • Pokal
    1994/95
    Teilnahme an der Tiroler Liga – Rang 3​ Greg Holst spielt nach Beendigung seiner Bundesligakarriere noch eine Saison in Wattens.
  • Pokal
    1993/94
    Erster großer Erfolg in der Vereinsgeschichte durch den MEISTERTITEL der Schülermannschaft in der Tiroler Landesliga unter den Trainern Roman Leitner und Peter Cassan.
  • Pokal
    1992/93
    Teilnahme an der Tiroler Meisterschaft unter Trainer Fritz Wechselberger – erstes Heimspiel am 6.12.1992 gegen Silz endet mit 5:8.
  • Pokal
    1991/92
    Eröffnung der neu gebauten Kunsteisbahn Wattens am 21.12.1991.​ Gründung der Pinguins-Nachwuchsabteilung.
  • Pokal
    1987-1991
    Offizielle Vereinsgründung des „1. Eishockeyclubs Wattens Pinguins“ im September 1987.
  • Pokal
    1986/87
    Einige Eishockeybegeisterte beginnen in Wattens auf dem damaligen Natureislaufplatz Eishockey zu spielen.