Spielbericht

Ohne die Stürmer Kastner, Holst und Prock und ebenso mehrerer Langzeitverletzte reisten unsere Jungs zum "Spiel der letzten Chance" um den PlayOff-Einzug zum direkten Duell gegen die VEU Feldkirch. Schon nach 5:06 Minuten lag man mit 0:2 im Rückstand, das Anschlusstor zum 1:2 durch Tobias Fender ließ uns noch einmal hoffen.Doch genau 32 Sekunden vor der Drittelpause das 1:3 durch eine Nachlässigkeit. Valentin Hammerle brachte uns nach 31:49 wieder auf 2:3 heran, doch wiederum postwendend das 2:4. Genau wie die ganze Saison dieses Spiel - starken Phasen  folgten herbe Rückschläge! Im letzten Drittel verließ unserem dezimierten Kader zusehends die Kräfte und es kam, wie es kommen musste, eine 4:7-Pleite war die Folge.

PlayOff-Teilnahme endgültig vorbei! 

Mann des Spiel mit zwei Treffern Tobias Fender, er musste dann aber kurz vor Schluss mit einer Matchstrafe vom Eis.